Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb

Verschiedene Höhlen der Schwäbischen Alb bilden eine einzigartige Fundstätte für bewegliche Kunstwerke der Eiszeit. Zu ihnen zählt die Sirgensteinhöhle bei Blaubeuren, wo sich das Museum befindet, in dem Fundstücke wie die „Venus vom Hohle Fels“ ausgestellt sind, mit einem Alter von ca. 40.000 Jahren die älteste Frauendarstellung der Welt. Seit 2017 gehören die Höhlen zum UNESCO Welterbe.

Xenia Riexinger

Fotos: Gerhard Hollstein