Dom zu Aachen

Woche vom 4. – 10. Mai

Das erste deutsche Weltkulturerbe stellt der Aachener Dom dar, der 1978 in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen wurde. Dies geschah auch aufgrund der großen geschichtlichen Bedeutung: Unter Karl dem Großen zwischen 793 und 813 erbaut, gilt der Dom auch als Symbol für die Einigung und den Wiederaufstieg Westeuropas.

Hannah Schößler, MSS 12

Bilder: Herr Gerhard Hollstein, 2009