Kurstadt „Bad Ems“

Seit 2021 ist die Stadt Bad Ems in Rheinland-Pfalz Teil des UNESCO Welterbes „Bedeutende Kurstädte Europas“, zu denen zum Beispiel auch Bath (England), Spa (Belgien) oder Karlsbad (Tschechien) gehören. Die Kurstadt an der Lahn mit ihren Thermalquellen, auch „Kaiserbad“ oder „Klein Nizza“ genannt, war Schauplatz historischer Ereignisse, was etwa die aus dem Geschichtsunterricht bekannte „Emser Depesche“ bezeugt.

Xenia Riexinger, MSS 11

Fotos: Gerhard Hollstein