Erfolg bei Jugend forscht

Markus Berberich wurde beim Landeswettbewerb „Jugend forscht“ mit einem zweiten Preis ausgezeichnet. Bereits im Februar hatte er sich im Wettbewerb „Jugend forscht“ im Fachbereich Geo- und Raumwissenschaften für den Landeswettbewerb qualifiziert, welcher nun vom 20.-21. Februar in Ludwigshafen bei der BASF ausgetragen wurde. Markus stellte sich in seiner Arbeit die Frage, ob es möglich sei, bei idealen Bedingungen die Alpen vom Pfälzer Wald aus zu sehen.