Jugendliteraturwettbewerb „Prix des lycéens allemands“

Die Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Französisch der Jahrgangsstufe 12 haben dieses Jahr am Jugendliteraturwettbewerb „Prix des lycées allemands“, eine Initiative des Institut français, teilgenommen.
Sie haben vier aktuelle französische Jugendromane gelesen und später vor Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 11 vorgestellt. Anschließend wurde über Inhalt und Sprache debattiert um über das Lieblingsbuch abzustimmen. Gewählt wurde der Jugendroman „Vingt pieds sous terre“ von Charlotte Erlih. Der „Prix des lycéens allemands“ ging dann in die nächste Runde nach Mainz. Dort vertrat Felix Schmitt das Burggymnasium. Die Landesjury trat ebenfalls für das Buch „Vingt pieds sous terre“ ein und Felix wurde als Stellvertreter für die Bundesjury gewählt, die während der Buchmesse im kommenden Herbst in Frankfurt stattfinden wird.
Félicitations

eingesandt von: Florence Kernec‘h