„Legendär“

Wer hätte erwartet, dass ausgerechnet Herr Glas der Akkordeonvirtuose an unserer Schule ist? Da er Mathematik und Physik unterrichtet, sicherlich nicht allzu viele von uns. Das ist jedoch kein Wunder, wer vermutet schon solch ein künstlerisches Hobby bei jemandem, der sich so gerne mit Formeln und Gleichungen beschäftigt wie Herr Glas. Zu diesem Hobby kam Herr Glas, der ein flexibles, unabhängiges Instrument für sich suchte. Schlussendlich entschied er sich für das Akkordeon und gegen die Gitarre.

Wer jetzt jedoch wie ich vermutet, dass Herr Glas in seiner Freizeit ebenfalls ein leidenschaftlicher SWR-4-Hörer ist, liegt falsch. Er belehrte mich eines Besseren, erklärte, dass man mit dem Akkordeon auch Rock- und Pop-Musik spielen könne und darin sein Musikgeschmack läge.

Hämische Schlagerwitze muss sich Herr Glas aufgrund seines eher ungewöhnlichen Hobbys von seinen Freunden jedoch nicht anhören – auf Parties und beim Campen stimmt er, um dem entgegen zu wirken auch fetzigere Musikstücke an. Auch auf Hochzeiten hat das Akkordeonorchester schon gespielt. Somit ist das Akkordeon ein vielseitiges Instrument, ebenso wie der Akkordeonspieler.

 

Katharina Kuhn, MSS 11

Foto: Privatbesitz Herr Glas

 

P.S.: Die Perspektive hat sogar ein Beweis-Video gefunden, dass das Akkordeon auf keiner Party fehlen sollte: