Zweiter Platz für junge Zukunftsdenkerinnen

Wie sehen unsere Transportsysteme für Waren und Menschen in 50 Jahren aus? Dies war die Ausgangsfrage des Wettbewerbs „Faszination Technik“, der alljährlich vom VDI Rheinland-Pfalz für Schülerinnen und Schüler der 6. und 7. Klasse ausgetragen wird. Die Jugendlichen sind aufgerufen, ihre Ideen in Form eines Textes, eines Bildes, eines Modells oder eines Videobeitrages zu präsentieren. Zwei Schülerinnen unserer Schule, Elise Höhn und Jovana Halnais, hatten es mit ihren Arbeiten unter die besten drei in den vier Kategorien geschafft und waren am 13.02. zur Preisverleihung nach Mainz eingeladen. Dort durften sie aus der Hand der Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig jeweils einen 2. Preis in der Kategorie „bester Text“ (Elise Höhn) und „beste Videopräsentation“ (Jovana Halnais) in Empfang nehmen. Auch der Landtagsabgeordnete Andreas Rahm aus Kaiserslautern ließ es sich nicht nehmen, den beiden jungen Zukunftsdenkerinnen persönlich zu gratulieren.

eingesandt von: Herrn Bröhl